Hotel im Überblick

Unsere Empfehlung: einfach ins Volle greifen und die Rosinen rauspicken. Ganz ungeniert.

SKIHOTEL ODER WELLNESSHOTEL? GANZ WIE ES EUCH GEFÄLLT.

Im Nesslerhof geben sich Pistenflitzer und Wellnessverliebte die Hand, da machen Carverbegeisterte genauso gern den Hotel-Einkehrschwung wie die Spa-Gäste, denen es nach belebenden Streicheleinheiten in Form von Massagen und Beautyanwendungen ist. Da fachsimpeln Bergfexe mit Mountainbikern, da geben Schneeschuhwanderer verzückt den Skitourengehern ihre geheimste Naturentdeckung preis. Da wackeln Kinder mit ihren Skiern zum ersten Skikurs und Omis und Opis mit den Schlitten, um mit den kleinen Zwergen gemütlich zu rodeln. Macht summa summarum eine bunte Schar an Gästen, die sich bei uns findet. Denen es bei uns taugt. Oder um es auf gut Nesslerhoferisch zu sagen: Vielfalt statt Monokulturen tut nicht nur der Natur gut.

Und sie kommen wieder. Weil sie merken, dass das, was wir für ihren Urlaub tun können, ehrlich, authentisch ist – und vor allem von Herzen kommt. Oder vielleicht wegen dem Fred? Haben Sie noch kurz Zeit für Fred? Fred ist der Schwager von Hermann, na ja, eigentlich der Ehemann von Hermanns Schwester oder der Onkel und „Gedn“ von Sarah, Marie und Lisa. Egal, er ist der gute Geist des Hauses. Würden wir es nicht besser wissen, würden wir meinen, er hätte mindestens drei Hände und fünf Geschicke. Eifrig im und ums Haus unterwegs, um laufend die großen und kleinen Problemchen des Tages zu lösen. Und ja, auch wir haben die, Hand aufs Herz. Egal, ob nun mal der Skispind klemmt, der Wasserhahn tropft, der Herd spinnt, der Pool leckt, die Skischuhschnalle klemmt, der Kaffeeautomat die kalte Schulter zeigt oder sich die Dachbox kurz vor dem Check-in nicht mehr öffnen lässt. Fred ist zur Stelle und fachsimpelt, sinniert, schraubt, schleift, denkt und löst. Er ist einer von uns Gästeflüsterern, ein Allrounder, eigentlich Fixstarter um den Hotel-Gesamtweltcup. Einer, der sich um Ihr Wohl kümmert, einer, der einfach da ist, wenn man ihn braucht. Der für die unterschiedlichsten Wünsche unserer unterschiedlichen Gäste Parade steht. Sein Markenzeichen – man hört ihn Lachen – immer und auch bei jedem Problem. Kein Wunder: Weil er sie alle löst.

 Somit zurück zum Ausgangspunkt: Ski- oder Wellnesshotel Nesslerhof? Wen kümmert`s? Ihnen soll es gut gehen bei uns in Großarl.

Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren