Skitouren

Mit den Tourenski die Großarler Berge im Salzburger Land erobern

Skitourengehen in Salzburg

Im Winter verwandelt sich das Großarltal in ein Skitouren-Mekka: Tiefverschneite Hänge und Berggipfel mit einer Höhe zwischen 2.000 und knapp 2.900 Metern (Keeskogel), einmalige Aussichten und das Gefühl von grenzenloser Freiheit warten beim Skitourengehen in Großarl, Salzburg.

Skibergsteigen (oder Skitourengehen) heißt ohne die Hilfe von Liften und Seilbahnen die verschneiten Hänge zu erklimmen. Glücklich erschöpft oben ankommen. Den Blick ins Tal und die umliegenden Berge schweifen lassen. Und das schöne Gefühl genießen, es aus eigener Kraft geschafft zu haben. Skitourengeher sind die neuen Helden der Berge! Einer der beliebtesten Schauplätze des Skitourengehens befindet sich im Salzburger Land – im Großarltal. Das Hotel Nesslerhof am Fuße des Kreuzkogels ist die perfekte Unterkunft für Skitourengeher, die Großarls Berge erobern wollen.

Wichtig beim Skibergsteigen ist die richtige Ausrüstung. In Großarl können Sie Tourenski und Felle in den Sportshops rund um den Nesslerhof ausleihen.

Beliebte Skitourenberge in Großarl

Mit knapp 2.200 Höhenmeter ist das Kreuzeck den gesamten Winter ein idealer Touren-Zielpunkt.

  • Ausgangspunkt: Ortschaft Karteis, Halmoosalm
  • Gesamtdauer: Aufstieg circa 2,5 Stunden; Abfahrt circa 1 Stunde
  • Schwierigkeit: leichte Skitour

Eine Skitour für Genießer und Skitouren-Neulinge: Loosbühel

  • Ausgangspunkt: Ellmautal, Klausbauer oder Grund
  • Schwierigkeiten: leichte Skitour
  • Gesamtdauer: Aufstieg circa 2 Stunden; Abfahrt circa 3/4 Stund

Beliebter Treffpunkt ist das Aschaustüberl, der Ausgangspunkt der Skitour auf den Karkogel.

  • Ausgangspunkt: Aschaustüberl
  • Gesamtdauer: Aufstieg circa 2,5 bis 3 Stunden; Abfahrt circa 1 Stunde
  • Schwierigkeiten: leichte Skitour

Die Skitour auf den Penkkopf ist ein echter Geheimtipp unter den Tourengehern.

  • Ausgangspunkt: GRoßarl - Sonneggbrücke
  • Schwierigkeit: mittelschwere Skitour
  •  Gesamtdauer: Aufstieg circa 3 Stunden; Abfahrt circa 1 Stunde

Der Mandlkogel ist für Skitouren im Frühjahr sehr beliebt.

  • Ausgangspunkt: Parkplatz Stockham (7 Kilometer taleinwärts von Hüttschlag)
  • Gesamtdauer: Aufstieg circa 4 – 4,5 Stunden; Abfahrt circa 1,5 Stunden
  • Schwierigkeiten: bei schlechter Schneelage für Anfänger nicht geeignet

Einzigartige Ruhe

Fernab vom Trubel des Skigebiets - nur das sanfte Knirschen des Schnees ist zu hören.

Geführtes Skitourengehen in Großarl

Wer das erste Mal mit Tourenski auf den Berg möchte, für den ist eine geführte Skitour ideal: Unter fachkundiger Betreuung ist ein erfolgreicher erster Aufstieg garantiert.

In Zusammenarbeit mit einigen Skitourenspezialisten des Tales und dem kartographischen Verlag W. Mayr aus Innsbruck hat der Tourismusverband Großarltal einen Skitourenführer herausgebracht, der zehn der schönsten Touren zum Skibergsteigen in Großarl beschreibt. Den Skitouren-Führer erhalten Sie im Tourismusverband Großarltal.

Begeben Sie sich auf einen unvergesslichen Winterurlaub in Salzburg und machen Sie das Hotel Nesslerhof in Großarl zu Ihrem Basislager für einmalige Skitouren im Salzburger Land. Sichern Sie sich jetzt Ihr Zimmer in Großarl und senden Sie dem Nesslerhof-Team eine unverbindliche Buchungsanfrage.

Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren