Leut aus dem Großarltal

Menschen die das Großarltal prägen...

Hias von der Loosbühelalm

Einige von euch kennen Ihn bestimmt noch, denn bevor sich Hias seinen Kindheitstraum als Senner auf der Alm verwirklicht hat, war er  als Gästerflüsterer an der Nesslerhof BAR für die langen Abenden zuständig. Das Gastronomie-Blut ist im wohl in die Wiege gelegt worden – seine gesellige und humorvolle Art sind weitum bekannt und beliebt. Aber wir schätzen am Hias auch seine Vielseitigkeit - Koch, Kellner, Holzknecht ... der kann schon so einiges!

Seit nun 5 Sommer und 3 Winter ist er Senner auf der Loosbühelalm auf 1.769 m bei der Familie Rohrmoser. Verwöhnt werdet ihr auf der Alm mit großteils Produkten aus eigener Erzeugung. Speziell Liebhaber von Ziegenkäse kommen hier voll auf Ihre Kosten. Die Loosbühelalm ist nicht nur im Sommer ein wunderschönes Ausflugsziel. Die Vielseitigkeit auf der Alm ist was den Hias hier oben so gefällt. Gästebetreuung, ab und zu in der Küche aushelfen. Die Ziegen & Kühe gehören genauso betreut und auch rund um die Alm gibt es allerhand zu tun. Zäune, Wege und alles rund herum gehört zum täglichen Arbeitsalltag.

Der besondere Reitz die Alm Winter mit den Tournskiern oder Schneeschuhen zu erreichen liegt voll im Trend und macht auch wahnsinnig viel Spaß, denn talwärts geht’s nach einer guten Stärkung und dem ein oder anderen Schnapserl über die Rodelbahn, dass macht Erwachsenen genaus so viel Spass wie den Kindern.

Und wer sich im Winter bei 10 Meter Schnee fragt warum der Hias in der kurzen Lederhose unterwegs ist – keine Bange – der Hias ist im Laufe der Jahre abgehärtet. Den für Ihn als waschechten Großarler ist seine Lederhose sein Markenzeichen und Sommer wie Winter sein treuester Begleiter.


Was wir immer schon mal von Hias wissen wollten?

So a Schnapserl in Ehren, mit wem würdest du das mal gerne trinken?

Hias: Mit meinen Freunden vom Nesslerhof, es kommen doch immer wieder noch Stammgäste mich auf der Alm besuchen.

 

Kuriosester Gästewunsch der dir untergekommen ist?

Hias: Ich habe es Gästen ermöglicht, direkt mit dem Hubschrauber auf die Alm zu fliegen um dort eine  Jause zu  genießen.
Aber vielleicht kommt bald ein neuer kreativer Wunsch von Euch?

 

Wir sind neugierig: Was würdest du bei euch jausnen, wenn du Gast wärst auf der Loosbühelalm?

Hias: geräucherter Saibling mit Honigsenfsauce und Ziegenkäse - das ist einen Eigenkeation aber ich als Koch bin halt experimentierfreudig.

 

Was ist deine Lieblings-Jahreszeit?

Hias:  Der Herbst – jede Jahreszeit hat ihren Reiz aber alle Jahreszeiten sind TOP.

 

Zwei Dinge die du in deinem Leben noch unbedingt machen möchtest?

Hias: Den Großglockner zu Fuß begehen und lang & gesund leben.


Danke, Hias für deine Zeit und für den Einblick in des Almleben auf der Loosbühlalm und jeder der noch mehr wissen will, der kann den Hias ja besuchen auf der Alm.