Frühstücksgugelhupf

Frühstücksgugelhupf

der traditionelle klassiker unter den süssspeisen

Wer kennt es nicht? Ein spontaner Besuch oder man hat einfach Heißhunger auf einen leckeren Kuchen. Ein Gugelhupf geht einfach immer und schmeckt besonders lecker, obwohl er so einfach zum Nachbacken ist. Rezepte für Gugelhupf gibt es wie Sand am Meer - unser Rezept ist von den Gästeflüsterern erprobt und unsere Gäste lieben ihn einfach! 

Zutaten für 1 Gugelhupf

  • 250 g Zucker
  • 5 Eier
  • 300 g glattes Mehrl 
  • 1/8 l Milch
  • 1/8 l Öl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • Butter zum Einfetten der Form
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Zucker und Eier in einer Rührschüssel schaumig schlagen (oder mixen), dann mit Mehl, Milch, Öl und Backpulver gut vermischen. 2/3 des Teiges in eine gefettete und melierte Gugelhupfform füllen.

Das restliche Drittel des Teiges mit Kakaopulver vermischen. Die dunklere Masse auf den restlichen Teig geben und dann mit einem Stäbchen marmorieren. 

Das Backrohr auf 160° C vorheizen und den Gugelhupf dann 50 bis 60 Minuten backen. 

Den fertigen Kuchen ein wenig abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Gästeflüsterer-Tipp: Den Frühstücksgugelhupf können Sie wunderbar bereits am Vortag zubereiten. Er schmeckt auch am nächsten Tag wie frisch gebacken.

 

Urlaub im Genießerhotel zum Bestpreis buchen!

Möchten Sie die Gästeflüsterer-Köstlichkeiten selbst probieren & noch ein paar Tipps aus erster Hand bekommen? Dann senden Sie uns jetzt Ihre unverbindliche Anfrage und freuen Sie sich auf eine perfekte Auszeit im 4*S Wellnesshotel Nesslerhof.