Kalbsfilet mit Gnocchi

Traditionelles mit mediterraner Note

Rezepttipp: Kalbsfilet, Erdäpfel-Rucola-Gnocchi

Wenn an Weihnachten die ganze Familie zusammenkommt, darf es in der Küche ruhige einmal etwas länger dauern. Hermann Neudegger, Hotelchef und selbst Koch, hat das passende Weihnachtsgericht kreiert, das jedes Familienmitglied überzeugen wird!

Doch nicht nur zu Weihnachten ist das Rezept ein Gedicht – auch unter dem Jahr können Sie es ruhig nachkochen. Es folgt: Unser Rezepttipp für Kalbsfilet auf Erdäpfel-Rucola-Gnocchi! Viel Spaß und guten Appetit!

Rosa Milchkalbfilet auf Erdäpfel-Rucola-Gnocchi – so geht’s

Rezept für vier Personen

Getrocknete Tomaten – zum Vorbereiten

  • 4 Stück Tomaten
  • Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Thymianzweig
  • 1 Rosmarinzweig
  • Meersalz
  • Staubzucker

Die Tomaten vierteln und entkernen, danach auf ein Blech geben. Olivenöltropfen darüber träufeln und mit geschnittenem Knoblauch, Thymian, Rosmarin, Meersalz und Staubzucker würzen. Bei 90° Celsius ca. 5 bis 6 Stunden im Ofen trocknen.

Zubereitung Kalbfilet

  • 1 kg Kalbsfilet 
  • Salz, Pfeffer, Rosmarin
  • etwas Suppe
  • Butterflocken
  • etwas Rotwein

Kalbsfilet putzen und mit einem Bindfaden zusammenbinden, so dass das Fleisch überall gleich dick ist. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Rosmarin gut würzen und in einer Pfanne auf allen Seiten stark anbraten. Das angebratene Fleisch im Ofen bei 80° Celsius rund 20 bis 25 Minuten fertig garen. Die Bratenrückstände mit Rotwein ablöschen und mit etwas Suppe aufgießen und einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ein paar kalte Butterflocken einrühren.

Zubereitung der Erdäpfel-Gnocchi

  • 1 kg Erdäpfel (mehlig)
  • 150 kg griffiges Mehl
  • 50 g flüssige Butter
  • 4 Eigelb
  • Rucola

Erdäpfel bei Heißluft garen, halbieren und mit einem Löffel auskratzen. Danach durch eine Kartoffelpresse pressen und mit den restlichen Zutaten zu einem Teig kneten. Den Teig zu Gnocchi abdrehen und in Salzwasser kochen. Die gekochten Gnocchi in einer Pfanne anbraten und die getrockneten Tomaten und Rucola hinzugeben. Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen.

Anrichten und genießen

Die Gnocchi mittig auf den vier Tellern verteilen. Das rosa gebratene Kalbsfilet vierteln, darauf setzen und mit Rotweinjus garnieren.

Wenn Ihnen eines der Gerichte, das Ihnen im Nesslerhof serviert wird, besonders gut schmeckt, trauen Sie sich, beim Küchenchef persönlich nachzufragen. Gerne gibt Ihnen auch Hotelchef Hermann selbst persönlich Rezepttipps.

Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren